Sound of Bobo: Best New Tracks

Gute Musik, gefiltert aus dem Dickicht der aktuellen Veröffentlichungen: Das ist «Sound of Bobo: Best New Tracks» – jeden Freitag neu. Diese Woche mit Kali Uchis, Lady Leshurr, Unknown Mortal Orchestra, Wiley & Shakka und Bakar. 

Sven | 6. April 2018

Sound of Bobo: Die Playlist

Alle Tracks findest du in unserer wöchentlich aktualisierten Spotify-Playlist «Bobo Ville: Sound of Bobo». Jetzt anhören.
_

_

Sound of Bobo: Die Tracks der Woche

Kali Uchis – «In My Dreams»

Kali wer? Kali Uchis. Freunden der guten Musik ist die Amerikanerin mit kolumbianischen Wurzeln sicher noch ein Begriff von ihrer Vorabsingle «After the Storm» feat. Tyler, The Creator und Bootsy Collins, die auch auf ihrem heute erscheinenden Debütalbum «Isolation» vertreten ist. Dazu gibt’s weitere Gastauftritte von Tame Impala’s Kevin Parker, Jorja Smith, Thundercat sowie Gorillaz und Blur Mastermind Damon Albarn. Kali Uchis wechselt dabei easy von R&B, über Funk, zu Electro, bis hin zu Bossa Nova. Das Resultat ist ein facettenreiches Gesamtkunstwerk das sich hören lässt. Unser Lieblinge «In My Dreams» feat. Damon Albarn und das schon erwähnte «After the Storm».

_





Wiley, Shakka – «Certified»

Zusammen mit Dizzee Rascal steht er für den britischen Grime und gilt als Begründer dieses Musikstils, der seine Wurzeln im Techno und Hip-Hop der Neunziger hat. Seine neue Single «Certified» hat neben Hip-Hop und Electrobeats auch jede Menge Sommer im Herzen und macht schon mal Lust auf Sonne, grüne Wiesen und blaues Nass. Wird auch Zeit.

Out Now

Ein Beitrag geteilt von WileyBBK #MBE (@wiley__) am

_
Bakar – «All In»

Bakar meint auf facebook: «its all just a big art project». Ob er damit Facebook, das Universum oder doch nur seine Existenz als Künstler meint, bleibt dahin gestellt. Ist uns auch egal – Hauptsache es geht weiter – und immer schön «all in».

_
Unknown Mortal Orchestra – «Hunnybee»

Unser Lieblingsorchester ist mit neuem Album zurück und hat Texte mitgebracht:

Of heaven, tounges are fencing
Too many leaves in the city
Careful like an orchid
Love survives forever
Age of paranoia
Don’t be such a modern stranger
Oh angel

Alles klar. «Hunnybee».

new album drops at midnight #sex&food #unknownmortalorchestra

Ein Beitrag geteilt von UMO (@unknownmortalorchestra) am

_





Lady Leshurr – «Black Panther»

Die Lady hat eine Nase für den richtigen Moment und steigt mit ihrem neuen Freestyle auf den «Black Panther»-Vibe auf. Dazu gibt’s den «She’s a bitch»-Beat von Missy Elliot. Alles gut – ausser die zwei Background-Idioten im Video. Weniger ist mehr, aber egal. Wir sagen Wakanda forever und bis nächste Woche. Peace out.

und für die Nostalgiker:

_

Tags:

Ähnliche Artikel

Local Spotlight: Martina Lussi & Le Frère

Alpenflage checks the pulse of the Swiss underground and reports back. This month: Martina ...

Sound of Bobo: Best New Tracks

Gute Musik, gefiltert aus dem Dickicht der aktuellen Veröffentlichungen: Das ist «Sound of Bobo: ...

Drake – «More Life»: Die acht besten Tracks

Mit seinem letzten Album «Views» hat Drake kommerziell alles richtig gemacht – kreativ war ...